MOTORYACHT LA VIDA
Reisen der MY La Vida
SY Bilbo bis 2016
Reisen der SY Bilbo
Bilbo Logbuch 2014
 Ostseereise 2012
Rügen/Bornholm 2011
Dänemarkbilder 2010
Portugal Trip 2010
Channel Islands 2009
Winterbilder 2009
 Ostsee 2013 Teil 1
Ostsee 2013 Teil 2
Oostende-Karibik
Törn Dover 2005
Bilder Kanal Inseln
Bilder Caribik/Norwegen
 England Bilder
Jüngstensegeln
Nützliche Links
Blog


Allen Segelfreunden wünschen wir für 2015 viel Glück, Gesundheit und "fair winds" auf allen Kursen.

Wir hoffen 2015 auf eine gelungene Fortsetzung unserer gemeinsamen Segelreisen und freuen uns schon auf viele schöne Erlebnisse.

Bilbo steht im Winter 2014/2015 in Lemmer bei unserem alten Hafenmeister Peke de Fries an Land uns bekommt im Frühjahr 2015 einen neuen Unterwasser Farbaufbau. Möglicherweise wird Bilbo im folgenden Winter im Wasser bleiben.

Wir hoffen, das Bilbo Ostern für einen ersten Törn im Wasser ist.


Wir sind im Land der Apfelsinen

Da kommt Siggi dann leicht in Versuchung Vitaminbewusst zu leben

Frisch vom Baum aber auch auf dem Wochenmarkt. Hier ist es möglich, den Bedarf zu günsten Preisen einzukaufen. Selbstbedienung auf den Orangenplantagen ist recht einfach, wird aber drastisch bestraft. Wir bezahlen gerne den sehr fairen Preis.

Oliven,
 
Groß oder Klein, Hell oder Dunkel?

Für jeden ist etwas dabei. Alles frisch von den Bergbauern auf dem direkten Weg zum Verbraucher.

Unsere beiden Bordkater.

Paul (im Hintergrund), und unser Adoptivkater "Leo".
Er ist uns hier halb verhungert zugelaufen. Mit richtig was zwischen die Rippen haben wir Ihn dann wieder auf Vordermann gebracht und wollten Ihn anschließend in seine angeborene Umgebung auszuwildern.

Er aber will lieber bei uns bleiben!

Da sich auch "Paul" gut an den Familienzuwachs gewöhnt hat, haben wir Ihn Adoptiert.

Meistens bin ich ganz brav.

Habe mein eigenes Bett,
habe bitzschnell die Deutsche Katzensprache gelernt, besuche regelmäßig das Katzen WC und gelte als voll integriert. Bei der Ankunft in Deutschland werde ich einen Euro Katzenausweis bekommen und darf dann auch nach England mitsegeln.

Wenn es in die Berge geht, haben die Katzen frei und können sich mal richtig ausschlafen.

Die Besteigung des  Penon de Ifach soll Erholung sein?

Auf die Frage von Siggi:
"Und wenn ich hier herunterfalle?".

Meine Antwort:
Da sind immer mal ein paar Sträucher im Weg zum festehalten!

Wir sind auf dem Gipfel des Penon de Ifach bei Calpe angekommen. Unten der Yachthafen von Calpe. Möglicherweise wird auch mal Bilbo hier am Steg festmachen.
Mal sehen. Die Welt ist klein!

Das soll es für Heute gewesen sein.

Ich freue mich noch auf ein paar gemütliche Stündchen im Liegestuhl. Abeiten im Internet ist hier eher eine Strafarbeit. Unser Server ist leider spanisch langsam und will sich mit dem T-Onlineserver auch nicht so richtig vertragen.

Ab Ende Januar werden wir sicher in der Heimat ansprechbar sein. Wer 2015 mit uns gemeinsam versuchen möchte, die Welt ein wenig aus den Angeln zu heben, bitte so früh es geht melden.

In 2015 wollen wir auf alten Kursen im Englischen Kanal segeln. England E - und S Küste, natürlich auch die Channel Islands, Normandy und Bretange und ein Stück Biskya ist sicher auch möglich. Vielleicht auch Kurs S und mal wieder über La Corunja die Küste runter.

"SCHAUEN WIR MAL"

Oliva/Valencia, 9. Januar 2015